Archiv für Kategorie Nachberichte

Am Sonntag ist Bundestagswahl!

Wir hatten in den vergangenen vier Wochen fünf Bundestagskandidaten unseres Wahlkreises im Juze zu Gesprächen eingeladen. Es waren fünf unterschiedliche aber sehr informative Abende. Wir konnten uns ein Bild von den Kandidaten und den Parteiprogrammen machen und jeder konnte sich persönlich seine Meinung bilden. Manche Untentschlossene wurden überzeugt, manche Entschlossene in ihrer Meinung bestärkt. Aber Alle gemeinsam diskutieren wir in diesen Tagen offener über Politik und gesellschaftliche Themen.

Wir wollen uns nochmal bedanken bei Gunther Krichbaum (CDU), Katrin Lechler (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Katja Mast (SPD), Peter Wenzel (DIE LINKE) und Janis Wiskandt (FDP) [In der Reihenfolge ihrer Besuche]. Danke dass Sie sich die Zeit genommen haben und uns die Politik näher gebracht haben.

Und nun bleibt uns nur noch eins zu sagen: Geht wählen! Egal wen, aber geht wählen!

21616014_1426755254045568_5461432116574423310_n

, , , ,

Keine Kommentare

Spendenübergabe 2014

Der Spendentag des Jugendzentrum am 25. Januar war wieder ein voller Erfolg. Durch den Verkauf von Würsten und Glühwein vor dem Edeka Kolb und den Einnahmen im Rahmen der legendären ABE Oldie Party konnten wir einen Gewinn von etwa 800,- € erwirtschaften. Das Jugendzentrum rundet den Betrag noch auf und freut sich, den beiden Eisinger Kindergärten Schecks in Höhe von jeweils 500,- € überreichen zu dürfen. Das Jugendzentrum bedankt sich bei den fleißigen Spendern, die diese stolze Summe ermöglicht haben! Besonderen Dank gilt auch dem Team des Edeka Kolb, das uns an diesem Tag wieder traditionell unterstützt hat!

_MG_0008_1

Danke!

 

A-Rea

, , , , ,

Keine Kommentare

Bericht im Pforzheimer Kurier zu den Politikergesprächen

Juze2

Wir sagen Danke für den ausführlichen Artikel im Pforzheimer Kurier! Unsere Berichte folgen in Kürze.

, , , , , ,

Keine Kommentare

Politikergespräch mit Memet Kılıç

Den Start in unserer Reihe von Politikergesprächen machte am 04. September Memet Kılıç von Bündnis ’90 / die Grünen. Stilecht im Elektroauto kam der Bundestagsabgeordnete zu uns und durfte den Akku seines Gefährts natürlich auch aufladen. um 19:00 Uhr begannen wir und nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung unsererseits hatte Herr Kılıç das Wort und stellte sich ausführlich vor – sein Werdegang, seine Themen, seine Arbeitsbereiche, die Abläufe im Bundestag und natürlich seine Partei und deren Programm.

Anschließend stellte er sich den Fragen der Anwesenden unter denen wir zu unserer Freude viele interessierte Eisinger begrüßen durften. Die Themen gingen fließend ineinander über – so kamen unter anderem die Energiewende, Steuern, Umweltschutz, Bildungspolitik und Sozialpolitik zur Sprache und Memet Kılıç antwortete ausführlichst darauf. Auch kontroverse Meinungen und kritische Fragen wurden geäußert, so dass es keineswegs ein langweiliger Abend war. Nach einer guten Stunde wurde dann die letzte Frage des Abends gestellt: Wieso hat Memet Kılıç im Vergleich zu den anderen Abgeordneten/Kandidaten aus dem Enzkreis so viele Likes auf Facebook? Er begründete dies damit, dass er die Presse- und Meinungsfreiheit erst hier in Deutschland kennen und schätzen gelernt hat. Die Sozialen Medien sind seiner Meinung nach ein guter Kanal, um seine Meinung und  Message zu verbreiten, sodass er sie auch wirklich intensiv und authentisch nutzt. Dies zeigt sich dann in vielen Followern und Likes.

Wir freuen uns über den gelungenen Beginn unserer Gesprächsreihe, bei der am Montag 09.09. Gunther Krichbaum (CDU) und Prof.Dr. Erik Schweickert (FDP) und am Mittwoch 11.09. Milan Kopriva (die Linke) zu Besuch kommen werden.

Das Juze sagt nochmal Danke Memet Kılıç für den Besuch und Danke an alle Interessierten, die gekommen sind.

Memet Kılıç im Juze 1

Bild 1 von 9

Memet Kılıç im Juze 1

, , , , , , , ,

1 Kommentar

Ortsturnier Eisingen 2013

Letzten Samstag war es wieder so weit, das alljährliche Fußball-Ortsturnier des FSV Eisingen stand an. Wie in den vergangenen Jahren wollten wir natürlich wieder ganz vorne mitmischen. Unsere besten Acht traten an um den Titel zu holen und somit den zweiten Stern auf unseren Trikots zu sichern. Planmäßig starteten wir mit einem Sieg in das Turnier und wir waren guter Dinge, dass es so weitergehen würde.

Juze Eisingen Mannschaft Ortsturnier 2013

Allerdings kamen wir durch ein Unentschieden und eine Niederlage ins straucheln. Im letzten Gruppenspiel konnten wir dann aber mit einem Kantersieg gegen den TTC und dank der Schützenhilfe des Musikverein Eisingen den Einzug ins Halbfinale klar machen.

Im Halbfinale kam es dann zur Neuauflage der Finals der letzten Jahre: Wir spielten gegen den CVJM Eisingen und mussten uns deutlich geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 ging es dann nochmal gegen den Musikverein um die Ehre. Alle gaben ihr Bestes und so stand es nach der regulären Spielzeit 0:0. Das bedeutete 9-Meter-Schießen. Und Obwohl unser Torwart (und Vorstand) Sascha wie ein junger Oliver Kahn die Bälle hielt mussten wir uns am Ende geschlagen geben. Mit diesem vierten Platz sind wir hinter unseren Erwartungen geblieben und werden dies im nächsten Jahr auf jeden Fall besser machen. Trotzdem hatten wir jede Menge Spaß und danken dem FSV Eisingen für die Organisation des Turniers und die kurzfristige Entscheidung, auch den Viertplatzierten einen Preis zu geben. Und wir gratulieren dem CVJM Eisingen zum Ortsturniersieg 2013.

, , , , ,

Keine Kommentare

Spendenübergabe an den Hospizdienst Westlicher Enzkreis e.V.

Am vergangenen Mittwoch hatte das Jugendzentrum Besuch von Herr Mannsdörfer vom Hospizdienst Westlicher Enzkreis e.V. (http://westlicher-enzkreis.hospiz-bw.de).

Mit großer Freude wurde Herr Mannsdörfer in unseren Räumlichkeiten willkommen geheißen. Nach einer kleinen Kennenlernphase gab uns Herr Mannsdörfer einen Einblick in die Arbeit des Hospiz im westlichen Enzkreis. Nach diesen interessanten Worten gab es für Herr Mannsdörfer ebenfalls einen kleinen Bericht unserer Mitglieder über die Aktivitäten im Jugendzentrum. Anschließend kam es zur feierlichen Übergabe der Spende an das Hospiz.

Spende 2013

Das Jugendzentrum Eisingen übergab dem Hospiz einen obligatorischen Scheck in Höhe von 500€. Diese Spende wurde Ende Januar bei der Oldie-Disco der ABE gesammelt.

Wir hoffen, nächstes Jahr wieder unseren traditionellen Spendentag fortführen zu können.

Euer Juze

, ,

Keine Kommentare

Kelterfest Helferfest

Da das Eisinger Kelterfest ja auch eine Menge Arbeit bedeutet und die Vorstandschaft sich bei den zahlreichen Helfern für den unermüdlichen Einsatz bedanken wollte, gab es ein Helferfest. Keine Kosten und Mühen wurden gescheut und so gab es ein ganz spezielles Schmankerl, nämlich ein ganzes Spanferkel von 20kg.

Nachdem das Schwein verspeißt war lud der Vorstand an die Bar ein und mit Musik und Tanz wurde das erfolgreiche Kelterfest nocheinmal gefeiert. Wir möchten uns auch nochmal ausdrücklich bei allen Helfern bedanken die an dem Abend leider nicht dabei sein konnten.

, , , , ,

Keine Kommentare

Eisingen ganz Feuer und Flamme

Am 15. und 16. September war es wieder so weit – das nun schon 20. Eisinger Kelter- und Winzerfest stand vor der Tür. Und da Tradition verpflichtet, war auch das Jugendzentrum wieder mit von der Partie.

Neben einem Pilswagen und einer Bar gab es dieses Jahr gleich mehrere Specials. In Zeiten der sozialen Netzwerken bekam jeder Gast, der sich per Facebook für das Kelterfest angemeldet hatte, ein Freigetränk oder Wassereis. Weiter konnte jeder, der ein Smartphone besitzt, an die Facebook-Seite des Jugendzentrums posten und seinen Beitrag live auf einer großen Leinwand betrachten. Diese Besonderheit ließ den ein oder anderen Gast einige Zeit vor der Leinwand verweilen und das digitale Treiben beobachten. Ja, und dann waren da noch Rauch, Skyspots und Flammen auf dem Dach unseres Pilswagens – das war unser ganz besonderes Special!

Wer nach einer langen Samstag Nacht schon früh wieder auf den Beinen war, konnte den Tag mit Weißwurst, Brezel und Weizenbier an unserem Stand beginnen. Und da, wie schon gesagt, Tradition verpflichtet, fand auch dieses Mal der Verkauf der bayrischen Spezialität viele Abnehmer.

Zusammenfassend: Es war ein Bombenfest!

 

 

, , , , , ,

Keine Kommentare

Nachtrag zum Medienkompetenz-Workshop

Nach dem Bericht von Rolfe incl. Bildern gibt es jetzt endlich auch die Präsentation des Medienkompetenz-Workshops.

Übrigens dürfen Fragen zu dem Thema immernoch gerne an fragen@juze-eisingen.de gesendet werden.

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Medienkompetenz-Workshop 2012

Rund 50 interessierte Gäste fanden sich am 27.06. in der Aula der Grundschule Eisingen ein. Das Jugendzentrum veranstaltete einen Medienkompetenzworkshop zum Thema Facebook und Socialmedia allgemein. Socialnetworkexperte Frederik Proß zeigte an Hand eines eigens dafür erstellten Facebookprofils, Grundeinstellungen und Funktionen bei Facebook. Es war für alle Zuhörer und das Jugendzentrum ein gelungener und informativer Abend. Bleibt noch ein Dankeschön an Herr Gerhards und die Grundschule Eisingen auszusprechen. Danke für die Nutzung der Aula und des Beamers.

, , , , , , , , , ,

1 Kommentar